Williams, Arizona: Das Tor zum Grand Canyon

1/3

Williams, Arizona, bekannt als das Tor zum Grand Canyon, ist eine kleine Stadt mit großer Anziehungskraft.

Williams, Arizona: Das Tor zum Grand Canyon

2/3

Williams liegt an der historischen Route 66 und hat eine nostalgische Western-Ästhetik.

Williams, Arizona: Das Tor zum Grand Canyon

3/3

In der Weihnachtszeit verwandelt sich die Grand Canyon Railway in ein magisches Polar-Express-Erlebnis.

Wochenendausflug nach Williams, Arizona

Diese dreitägige Route ist die perfekte Möglichkeit, die Stadt am Tor zum Grand Canyon Nationalpark ohne den ganzen Trubel der Hauptsaison zu erkunden. Erlebe die Stadt wie ein Einheimischer UND sieh dir die beliebtesten Attraktionen von Williams, Arizona, an, wenn du die Stadt außerhalb der Saison unter der Woche besuchst.
erstellt von:

Shannon Lowery

Abenteurerin & Geschichtenerzählerin

Lerne Williams, in Arizona, kennen

Start / Ende

Williams, Arizona

Staaten
Gesamtlänge

32 Meilen / 52 km

Empfohlene Dauer

Drei Tage

Empfohlene Jahreszeiten

Frühling bis Herbst

#ThisIsMyRoute

Übersicht

Diese Reiseroute wurde in Zusammenarbeit mit Williams, Arizona, entwickelt.

Williams ist ein Zentrum der westlichen Kultur, der Geschichte und der natürlichen Schönheit. Kombiniere das mit der Tatsache, dass Williams das Tor zum Grand Canyon ist, und es ist klar, warum diese kleine Stadt ein beliebter Ort für einen Besuch ist. In den Sommermonaten kann es in Williams sehr voll werden, besonders an den Wochenenden. Vermeide die Menschenmassen, die hohen Preise während der Saison und die Sommerhitze, indem du in der Nebensaison kommst. Für ein noch entspannteres Erlebnis buche einen Kurztrip unter der Woche. Du wirst uns später danken.

Vorbereitung

Für diese Reiseroute benötigst du ein Fahrzeug. Bringe dein eigenes mit oder miete eines an deinem Ankunftsflughafen. Der nächstgelegene Flughafen zu Williams ist der Flagstaff Pulliam Airport, der etwa 45 Minuten entfernt ist. Du kannst auch den Phoenix International Airport anfliegen, der weniger als drei Autostunden entfernt ist. Aus welcher Richtung du auch kommst, du erreichst Williams über die Interstate 40, auf der unsere Reise beginnt.

Reiseplan

TAG 1: INNENSTADT WILLIAMS & ROUTE 66

A neon sign and a steam engine in downtown Williams, Arizona

Williams, Arizona, liegt verkehrsgünstig an der I-40 und der historischen Route 66. Nach deiner Ankunft solltest du zunächst die charmante, im Westernstil gestaltete Innenstadt erkunden.

Versetze dich in die Vergangenheit, indem du an Geschäften und Schaufenstern vorbeischlenderst, die nach Americana-Nostalgie schreien. Neonlichter leuchten über Tankstellen und Western-Saloons im alten Stil. Bewundere klassische Autos oder fahre mit der Grand Canyon Railway zum Grand Canyon Nationalpark.

Die Innenstadt von Williams ist eine perfekte Mischung aus klassischem Western und der Ästhetik der Mitte des 20. Jahrhunderts. Diese malerischen Straßen können an Sommerwochenenden sehr belebt sein. Aber ein Ausflug unter der Woche ist eine gute Möglichkeit, die Menschenmassen zu vermeiden!

„Old West“ Erlebnis

Wild West Junction

Klassisches Diner am Straßenrand

Jeff’s Place at Goldie’s

TAG 2: WILDE ABENTEUER

The alpine coaster at Canyon Coaster Adventure Park in Williams, Arizona

 

Halte deinen Hut fest, denn dein zweiter Tag in Williams wird dich auf eine wilde Fahrt (oder zwei) mitnehmen! Verglichen mit der Beschaulichkeit der alten Route 66, werden diese Aktivitäten deinen Verstand auf die Probe stellen.

Der Canyon Coaster Adventure Park ist eine der neuesten Vergnügungsattraktionen in Williams. Der Park verfügt über eine kilometerlange alpine Achterbahn, die erste und einzige Anlage dieser Art in Arizona. In den Sommermonaten können die Besucher auch aufblasbare Röhrenrutschen hinunterrutschen, die sich im Winter in Schneeröhren verwandeln. Der Park verfügt auch über ein Restaurant und eine Lounge, so dass die ganze Familie einen ganzen Tag lang im Freien verbringen kann und sich vergnügen. Du kannst sogar verschiedene Plätze im Park für Gruppen reservieren, was den Park zu einem großartigen Ausflugsziel für Familientreffen macht.

Suchst du nach etwas Extremerem? Williams bietet auch Fallschirmspringen und Seilrutschen an!

Spaziergang mit Wildtieren

Bearizona Wildlife Park

Mache eine Kaffeepause

Brewed Awakenings Coffee Co

TAG 3: ERKUNDUNG IM FREIEN

A Gift Shop in Williams, Arizona and a field of wildflowers

 

Verlasse Williams nicht, ohne die umliegende natürliche Schönheit der Landschaft Arizonas zu erkunden. Der nahe gelegene Grand Canyon Nationalpark zieht zwar die meiste Aufmerksamkeit auf sich, ist aber nicht der einzige Ort, an dem man die Schönheit des Südwestens genießen kann. Mache dich stattdessen auf den Weg zu den Sycamore Falls, wo du ebenso atemberaubende und deutlich weniger überfüllte Wanderwege findest. Wandere zu einer beeindruckenden Wasserkaskade, die sich in einem unberührten grünlich-blauen Pool sammelt. Am eindrucksvollsten sind die Wasserfälle im Frühling zu sehen. Bei einem Ausflug mitten in der Woche hast du vielleicht sogar Glück und hast die Wanderwege für dich allein!

Eine unvergessliche Mahlzeit

Red Raven Restaurant

Ein Souvenir mit nach Hause nehmen

Citivan Thrift & Trading Company

 

 

X

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure