4 Tage Abenteuer in Dinosaurland, Utah

Macht diesen Sommer einen Ausflug durch Amerikas Dinosaurierhauptstadt: die Stadt Vernal, die liebevoll als „Dinosaurland“ in Utah bekannt ist. Vernal ist die Heimat des Dinosaur National Monument und ein Drehkreuz für Abenteuer im Freien und die Geschichte des amerikanischen Westens, nur drei Stunden von Salt Lake City entfernt. Die Nationalparks Yellowstone, Rocky Mountain, Arches und Canyonlands sind alle mit dem Auto erreichbar von hier aus! Wir denken, ihr könntet einen ganzen Monat lang die Gegend erkunden, aber der folgende viertägige Reiseverlauf ist ein großartiger Ausgangspunkt.
Prepared By:

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit Uinta County Travel and Tourism, Utah, erstellt.

Dinosaur National Monument in Dinosaurland, Utah

TAG 1: ENTDECKT DEN URSPRUNG DES NAMENS VON DINOSAURLAND, UTAH

Vormittags

Es gibt keinen besseren Weg, Dinosaurland, Utah, kennenzulernen, als das Dinosaur National Monument zu besuchen. Der fast 81 ha große Park an der Grenze zwischen Utah und Colorado beherbergt Tausende von Millionen Jahre alten Dinosaurierknochen. (Ihr findet alle Fossilien, Fußabdrücke und Petroglyphen auf der Utah-Seite des Denkmals.) In der weltberühmten Ausstellungshalle und im Besucherzentrum des Dinosaur Quarry befinden sich mehr als 1.500 Fossilien, die immer noch in einer Felswand eingebettet sind. Interaktive Exponate sind ein Spaß für die ganze Familie und ein absolutes Muss während eures Aufenthalts.

Nachmittags

Erkundet an diesem Nachmittag die Gegend, wo einst Dinosaurier unterwegs waren! Wandert auf dem 5 km langen Sound of Silence-Weg, der die geologische Vielfalt des Denkmals hervorhebt und eine großartige Aussicht auf den Split Mountain bietet. Genießt an diesem Abend in der Stadt ein hart verdientes Abendessen in den familienfreundlichen Restaurants von Vernal. Wir empfehlen das Dinosaur Brew Haus oder das Quarry Steakhouse and Brew Pub. Während eures Aufenthalts könnt ihr euch in einem lokalen Bed & Breakfast oder in einer beliebigen Anzahl von Hotels in der Stadt wie zu Hause fühlen.

Spending time on the water in Dinosaurland, Utah

TAG 2: AUF DEN VIELEN WASSERWEGEN VON VERNAL KÖNNT IHR KAYAKEN, PADDELN ODER RAFTEN

Vormittags

Am zweiten Tag geht’s zum Wasser! Dinosaurland ist dank seiner Lage, einschließlich der Nähe zum landesweit bekannten Green River, die Heimat einer unglaublichen Vielfalt an Wassersportarten. Egal wie gut ihr seid, ihr findet alles, von freundlichen Wildwasserschwimmbooten bis hin zu wilden Fahrten auf Stromschnellen der Klasse IV (rüstet euch hier für eure Reise aus). Kajakfahren, Kanufahren und Stand-Up-Paddleboarding gehören ebenfalls zu den beliebten Aktivitäten im nahe gelegenen Red Fleet State Park und im Flaming Gorge National Recreation Center.

Nachmittags

Besucht nach eurem morgendlichen Abenteuer das Uinta Heritage Museum in günstiger Lage in der Innenstadt von Vernal. Die rotierenden Kunstausstellungen zeigen das Erbe der Ureinwohner Amerikas sowie die Geschichte der Bergleute, Soldaten, Gesetzeshüter und Gesetzlosen, die die Vergangenheit des Uinta-Beckens mitgeprägt haben. Der Eintritt ist frei und das Museum ist nur wenige Gehminuten von vielen guten Restaurants entfernt. Probiert die beliebte Antica Forma, wo sich Pizzen mit dünner Kruste gut mit einem Cocktail eurer Wahl herunterwaschen lassen.

Vernal Brewing Company, Dinosaurland, Utah

TAG 3: RADFAHREN DURCH EINIGE DER SCHÖNSTEN LANDSCHAFTEN DES WESTENS

Vormittags

Genießt an eurem dritten Morgen ein herzhaftes hausgemachtes Frühstück in der Stadt im Betty’s Cafe. Dann mach dich auf den Weg auf zwei Rädern! Mietet ein Fahrrad in der Stadt und besucht eine große Auswahl an Singletrails in der Nähe. Fortgeschrittene und bessere Fahrer finden verschiedene Optionen, wie der circa 11 Meilen lange Red Fleet Loop. Anfänger können sich an den glatten, hügeligen Racetrack-Trail halten und die Distanz nach ihren Wünschen anpassen. Hier könnt ihr alle Trails sehen.

Nachmittag

Gönnt euch nach der Radtour ein hawaiianisches „Shave Ice“ im Beachin‘Soda Shack in der Innenstadt von Dinosaurland (oder ein Bier bei der Vernal Brewing Company). Ihr hättet vielleicht nicht erwartet, etwas so Tropisches (und Leckeres) im Herzen des amerikanischen Westens zu finden, aber dies ist einfach ein Beweis dafür, dass Vernal alles andere als gewöhnlich ist! Nehmt an diesem Abend an einer der vielen malerischen Touren von Vernal teil oder unternehmt einen Spaziergang durch die Stadt.

Fantasy Canyon outside of Dinosaurland, Utah

TAG 4: WANDERUNG DURCH FANTASY CANYON

Begebt euch am letzten Tag in Dinosaurland, Utah, auf eine Wanderung und Fototour durch den Fantasy Canyon. Knapp eine Stunde südlich der Innenstadt von Vernal habt ihr das Gefühl, in eine andere Dimension eingetreten zu sein. Rote Sandsteintürme erheben sich dramatisch von Tonuntergründen gegen einen strahlend blauen Himmel – der Traum eines Fotografen! Nehmt den fast einen Kilometer langen Pfad mit Hinweisschildern, um die Gegend kennenzulernen. Ihr werdet wahrscheinlich über die einfallsreichen Namen lächeln, die den verschiedenen Sandsteinformationen zugewiesen wurden, wie „Yawning Lady“ und „Micky Mouse“. Wenn ihr euch eurem nächsten Ziel nähert, werdet ihr diesbezüglich erstaunt und voller Bewunderung für diese versteckte Ecke von Utah und all die Abenteuer, die ihr im Land der Dinosaurier erlebt habt, sein!

Other Places & Experiences

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure