5 Gründe San Juan County, in Utah, zu entdecken

Utah ist die Heimat einiger der atemberaubendsten Landschaften im amerikanischen Westen. Aber wo findet man eine der größten Ansammlungen alter Petroglyphen, hoch aufragender Sandsteinfelsen und des berühmtesten Fäustlingspaars der Welt? Im San Juan County natürlich.
Prepared By:

Dieses riesige Gebiet (mit einer Fläche von fast 20.720 km²) liegt in der südöstlichen Ecke des Bundesstaates. Mit nur einer Ampel, liegt das Herz und die Seele des Countys wirklich in der Natur. Aber lass dich von der fehlenden Infrastruktur nicht einschüchtern – die Gemeinden von San Juan County heißen Besucher mit herzhaften Mahlzeiten, gemütlichen Unterkünften und Reiseführern willkommen, bei denen du dich wie zu Hause fühlst. Hier sind unsere fünf besten Gründe, warum du deinen nächsten Roadtrip durch Utahs Canyon Country planen solltest.

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit San Juan County Economic Development and Visitor Services, Utah, erstellt. Bilder von Whitney James.

Explore Outdoors in San Juan County, UT

1. Unübertroffener Zugang ins Freie

Vielleicht hast du schon einmal vom Bears Ears National Monument gehört, dem über 550.000 Hektar großen öffentlichen Stück Land, das den Großteil des San Juan County ausmacht. Obwohl seine Grenzen in den letzten Jahren schwankten, lässt sich die fast unvorstellbare Anzahl archäologischer Stätten und geografischer Wunder, die es enthält, nicht leugnen. Die Bears Ears selbst erheben sich stolz über den Wald aus Wacholder und Sagebrush. Das Natural Bridges National Monument, das Valley of the Gods und der Goosenecks State Park sind alle leicht mit dem Auto zu erreichen. Nimm Dir einen Nachmittag Zeit, um verschiedene Stätten der Ancestral Puebloan zu erkunden, darunter: Butler Wash Cliff Dwellings, Mule Canyon Ruin, und House on Fire. Oder bleibe für ein langes Wochenende und sieh dir alles an.

Wir haben noch nicht einmal das Monument Valley erwähnt, das gleich hinter der Grenze in Arizona im Süden liegt. Oder die Tatsache, dass der Canyonlands Nationalpark nur einen Katzensprung entfernt auf der Spitze der Abajo Mountains liegt – immer noch in San Juan County, Utah. Dies ist ein wahrer Spielplatz in der Natur, ob du nun mit dem Rucksack wanderst, einen Fluss befährst oder 2.000 Jahre alte Felszeichnungen erforschen möchtest.

Great Guides in Utah's Canyon Country

2. Ganz besondere Guides

Wenn du noch nie das Vergnügen hattest, die Natur mit einem Ortskundigen zu erleben, tu dir selbst einen Gefallen und buche einen im San Juan County. Sicherlich kannst du viele Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust besichtigen und dir anhand von Online-Recherchen einen Überblick über einen Ort verschaffen. Aber es geht nichts über das Eintauchen in die Landschaft und ihre Geschichten mit einem sachkundigen, geschulten Guide. Im San Juan County gibt es eine Reihe von hoch angesehenen Ausrüstern. 

Wir empfehlen eine geführte Tour durch das Monument Valley mit dem Team von Goulding’s. Du kannst abseits der ausgetretenen Touristenpfade reisen, wo nur Guides hingehen dürfen – wie zum Beispiel an den Fuß des Totem Pole-Felsens, wo du einen genaueren Blick darauf werfen kannst. Wenn du eine rasante (und absolut sichere) Fahrt in einem Jeep unternehmen möchtest, solltest du einen Guide von Wild Expeditions  engagieren. Wir fanden es toll, etwas über die Geschichte von Comb Ridge zu erfahren und eine alte Pueblo-Behausung zu sehen. Außerdem haben wir unterwegs sogar ein Trio von Wildpferden gesichtet. Wenn du eine aufschlussreiche Wanderung unternehmen möchtest, solltest du dir überlegen, ob du nicht den ersten Navajo-Flussausstatter in den Vereinigten Staaten – Ancient Wayves – für eine Tour zu den archäologischen Stätten im Bears Ears National Monument engagierst. Du wirst nicht nur mehr erfahren, als du jemals in einem Reiseführer hättest nachlesen können, sondern deine Unterstützung kommt auch den Gemeinden zugute, die seit Generationen im San Juan County zu Hause sind und darüber hinaus.

Delicious food in San Juan County, UT

3. Leckere Mahlzeiten

Seien wir mal ehrlich. Manchmal kann das Essen auf Reisen ein wenig enttäuschend sein. Im San Juan County ist das nicht der Fall! Stärke dich für dein Abenteuer mit einer wärmenden Schüssel Maisgrütze und einem Smoothie im Cedar Shack Cafe. Oder probiere die Waffeln mit Eiscreme. Auch das Frühstück im Norden von Monticello ist ein Genuss. Probiere die süßen Sahnepfannkuchen im High Desert Cafe. Belohne deinen Gaumen nach deinen Outdoor-Aktivitäten mit einem San-Juan-Burger von Granary Bar and Grill in Monticello oder einem deftigen Burrito in Blanding bei Pop’s. Abenteuerlustige Feinschmecker sollten die traditionelle lokale Küche probieren, wie zum Beispiel die blauen Maispfannkuchen im Twin Rocks Cafe in Bluff. An vielen Haltestellen am Straßenrand gibt es frittiertes Brot, das man mit Belag oder pur genießen kann. Im San Juan County wirst du ganz sicher nicht hungern.

Unique Lodging in Southeastern Utah

4. Unterkünfte, die du nirgendwo anders finden wirst

Du musst in Utahs Canyon Country nicht unbedingt zelten. (Aber wir wären nicht überrascht, wenn du das möchtest.) Im San Juan County gibt es einige wirklich einzigartige Unterkünfte. Die Hillside Villas at Goulding’s bieten einen einfachen Zugang zum Monument Valley (ohne auf Annehmlichkeiten wie eine Küche verzichten zu müssen). Du bist nur eine kurze Autofahrt vom Stammespark entfernt und der bietet einen Fünf-Sterne-Blick auf den Sonnenuntergang. Das Desert Rose Resort bietet unerwarteten Luxus (sowie einen schönen Pool und ein Fitnessstudio) im Herzen von Bluff und eignet sich hervorragend als Basislager für all deine Abenteuer in der Umgebung. Reisende, die eine Aussicht auf die Berge bevorzugen, finden Einsamkeit in den Abajo Haven Guest Cabins, wo man beim Morgenkaffee von wilden Truthähnen begrüßt wird. Und nicht zuletzt bietet das neu eröffnete Glamping Canyonlands eine komfortable Möglichkeit, der Natur näher zu kommen. Die Zelte sind mit liebevollem Dekor ausgestattet, darunter Badetücher, funkelnde Lichter und Traumfänger, während das Fehlen von WiFi dafür sorgt, dass man sich trotzdem im Urlaub befindet. 

Museums and Dinosaurs in San Juan County, UT

5. Interaktive und pädagogische Museen

Museen, Besucherzentren und andere interaktive Ausstellungen in Gebäuden sind bei uns sehr beliebt. Sie sind nicht nur eine gute Möglichkeit, mehr über eine Region zu erfahren, sondern auch ein hervorragender Ort, um sich auf der Fahrt die Beine zu vertreten. Außerdem bieten sie eine gute Lösung für einen verregneten Nachmittag. Im San Juan County gibt es eine ganze Reihe von Ausflugszielen, die sich dafür eignen. Versuche das Canyon Country Discovery Center in Monticello, wo Kinder jeden Alters ein paar Stunden damit verbringen können, die wissenschaftlichen Exponate auszuprobieren. Das Dinosauriermuseum und der Edge of the Cedars State Park in Blanding entführen dich in die Vergangenheit. (Am Edge of the Cedars kann man sogar eine authentische Kiva betreten!) Weiter südlich stößt man auf das Bluff Fort, eine überzeugend realistische Nachbildung einer frühen Mormonensiedlung in der Gegend. In Goulding’s schließlich befindet sich der Traum eines jeden Filmfans: das Goulding’s Museum. Hunderte von Filmen wurden im Monument Valley gedreht, und dieses Museum erklärt sowohl die Geschichte der Filme als auch die des Grundstücks. 

Wir haben Wochen in diesem Teil des amerikanischen Westens verbracht und es gibt noch so viel zu entdecken. Tauche in die Details der einzelnen Orte ein und stelle dir deine eigene Reise durch San Juan County, Utah, zusammen.

Other Places & Experiences

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Grinnel Glacier Hike in Glacier National Park has incredible hiking

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure