Lass es ruhig angehen in Winslow, AZ

Stell dich in den Schauplatz eines der berühmtesten Eagle-Songs: Winslow, Arizona. Während ein Foto an dieser Ecke stehend ein absolutes Muss ist und ein Punkt entlang der historischen Route 66, den man sich nicht entgehen lassen sollte, werdet ihr bald bemerken, dass diese charmante Stadt in Arizona auch mehr zu bieten hat.
Prepared By:
Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit dem Winslow Chamber of Commerce, Arizona, erstellt.

Beginnt an DER besagten Ecke (“THE corner”)

“…Well, I’m a standing on a corner
In Winslow, Arizona
And such a fine sight to see
It’s a girl, my Lord, in a flatbed
Ford slowin’ down to take a look at me…”
~ The Eagles

Dies ist der berühmte Ort, der im Song „Take it Easy“ von The Eagles erwähnt wird. Das Wandbild, die Statuen, der permanent geparkte rote Ford-Pick-up-Truck und das „Arizona US 66“-Zeichen an der Kreuzung markieren deutlich den Standin’ on the Corner Park. Macht einen Selfie und erlebt den historischen und kulturellen Einfluss der Gegend. Der Sipp Shoppe an der Ecke ist der perfekte Ort für einen altmodischen Malz und eine Kleinigkeit zu essen.

Verbringt den Tag im McHood Park & Clear Creek

Dies ist Arizona, also könnt ihr euch auf einen sehr heißen Tag gefasst machen. Nur ein paar Meilen außerhalb der Stadt verläuft der Clear Creek, ganz spektakulär in einer Felsschlucht. Es gibt Campingplätze (kostenlos), Picknickplätze und einen großen Gruppenplatz – ideal für Treffen mit Freunden oder mit der Familie. Das Wasser ist tief und die Felsen ragen hoch aus dem Wasser; sicherlich großartig für die ein oder andere „Arschbombe“ und Klippenspringen. Bringt euer eigenes Wassergefährt mit oder mietet Kajaks, um auf dem Wasser entlang zu fahren. In der Schlucht gibt es Petroglyphen an den Wänden zu entdecken. Darüber hinaus sind Schwimmen und Angeln weitere tolle Aktivitäten hier.

Bleibt ein oder zwei Nächte

Das La Posada Hotel ist das lebhafteste und interessanteste Hotel auf der historischen Route 66. Es ist ein Harvey Hotel, das von Mary Jane Colter entworfen wurde und 1930 seine Türen öffnete. Fred Harvey war bekannt dafür den Westen zu zivilisieren und dafür, dass er den höchsten Standard an Gastfreundschaft in seinen Hotels bot. Er wäre stolz darauf zu wissen, dass das La Posada immer noch diese großartige Gastfreundschaft bewahrt! Jedes Zimmer ist einzigartig ausgestattet mit Antiquitäten und sorgfältig ausgewählten Kunstwerken. Ich hatte das Glück, in dem Amelia Earhart Zimmer zu übernachten, das hin zu den Bahngleisen ausgerichtet und ich fühlte mich direkt wie zu Hause. Amelia Earhart war nur einer von vielen berühmten Gästen im La Posada, sowie auch Albert Einstein, Franklin D. Roosevelt und weitere Persönlichkeiten.

Im ganzen Hotel verstreut gibt es viele andere Räume und Ecken, die mit Kunstwerken geschmückt sind – von südwestlich inspirierten bis hin zu moderneren Werken. Nach dem Abendessen streifte ich mit meinem Glas Wein durch die Tina Mion Galerie. Ich musste grinsen bei einigen der humoristischeren Stücke und bewunderte viele andere. Darüber hinaus haben einige der Räume eine kleine Couch und einen Fernseher, der informative Kommentare der Künstler wiedergibt.

Es gibt mehrere Restaurants in Winslow, aber ein Essen im Turquoise Room and Martini Bar ist ein Muss. Das Restaurant rühmt sich seiner kreativen Speisekarte, inspiriert von südwestlichen Aromen. Einige Menüpunkte, wie die gebackenen Eierspeisen, bringen auch etwas Geschichte mit sich … „Diese waren im Osten im frühen 20. Jahrhundert beliebt und verbreiteten sich dann über Zughaltestellen in den Westen.“ (aus: The Turquoise Room breakfast menu)

Danke, Winslow

Ich war auf die bestmöglichste Weise von Winslow überrascht. Diese Stadt ist nicht mehr nur eine Attraktion am Straßenrand, sondern ein Reiseziel. Die Kombination aus Kunst, Erholung im Freien und leckerem Essen in Winslow sind ein Knüller.

Other Places & Experiences

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Backbone Mountain in the Monongahela National Forest in West Virginia

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure