Wind River Country, drei Tage voller Aktivitäten in Wyoming

Wenn du diesen Sommer nach Aktivitäten in Wyoming suchst, einen Ausflug nach Yellowstone unternimmst oder einfach nur coole neue Orte entdecken möchtest, findest du hier, in unserer Wind River Country-Reiseroute, die passenden Informationen.
Prepared By:
Diese Reiseroute wurde in Zusammenarbeit mit Wyoming’s Wind River Country erstellt.

The wind river range view from the loop road in lander

Das Wind River Country in Wyoming ist eine der besten Routen nach Jackson und Yellowstone und ein eigenständiges Reiseziel. Vom Klettern bis zum Goldwaschen, vom Rodeo bis zum Mountainbiken bietet Wind River Country einige der besten Aktivitäten in Wyoming.

Je nachdem woher du kommst, ob du von Denver aus in Richtung Norden oder von Jackson oder den Tetons aus in Richtung Süden fährst, starte deinen Roadtrip entweder in Lander oder Dubois.

Tag 1

Tanzen in Dubois

Komme in Dubois an und genieße einen Nachmittag im Kleinstadtleben. Dubois ist voller Kunstgalerien, darunter die Geweihschnitzereien der örtlichen Monte Baker-Kunstgalerie. Diese geschnitzten Geweihe sind anders als alles, was du anderswo sehen wirst! Mache in Olsens Western Store and Trading Post halt und stöbere in echten Pendleton-Waren, Cowboystiefeln und Hüten. Bei Shotgun Paul findest du eine unglaublich einzigartige Gelegenheit, handgefertigte Leder- und Segeltuchwaren zu erwerben.

Square dancing in Dubois, one of the many things to do in Wyoming.

Nach einem Nachmittag auf den hölzernen Gehsteigen der Innenstadt, kannst du in der Rustic Pine Tavern tanzen. Diese Veranstaltung ist wild! Besucher und Einheimische aus dem gesamten Wind River Country kommen zu dieser wöchentlichen Veranstaltung. Mach dir keine Sorgen, wenn du nur begrenzte Tanzerfahrung hast. Der „Sprecher“ führt jeden durch die Tanzbewegungen, bevor ihr beginnt. Vergesse nicht, deine Cowboystiefel zu tragen! Einige Restaurants haben nach dem Ende der Veranstaltung lange geöffnet nur wegen den hungrigen Tänzerinnen und Tänzern.

Tag 2

Kunst in Riverton ansehen

Erwache in Dubois, einer wahren, westlichen Kleinstadt voller Geschichte, Kultur und hochwertiger Kunstwerke. Besuche das Coyote Blue Cafe zum Frühstück, wo du für 6 USD einen köstlichen Teller Waffeln bekommen kannst! Genieße dein Frühstück im Obergeschoss, wo lokale Kunstwerke an den Wänden ausgestellt sind und ein großes Erkerfenster einen atemberaubenden Blick auf die Berge bietet.

Breakfast at the Coyote Blue Cafe in Dubois Wyoming

Nach dem Frühstück, mach dich auf den Weg nach Riverton, um die Innenstadt zu erkunden. Nimm  den Highway 26 East und fahre diesen circa 1 Stunde und 15 Minuten entlang, um dorthin zu gelangen. Genieße ein köstliches Mittagessen im Roasted Bean, wo es eine großartige Weinkarte gibt. Mache anschließend einen Spaziergang zu Sweet Surprises und schnappe dir einen Gourmet-Cupcake.

Durchstreife die zahlreichen Galerien auf der Main Street und stöbere in einer Vielzahl lokaler Kunstwerke. Bei Wind River Gallery & Framing findest du Kunstwerke der amerikanischen Ureinwohner aus dem benachbarten Wind River Indianerreservat, in dem die nördlichen Arapaho und die östlichen Shoshone beheimatet sind.

Vergiss nicht, den Comicladen zu besuchen, während du die Main Street entlang schlenderst! Und wenn du dich auf dem Bürgersteig zwischen Galerien und Geschäften befindest, kannst du die großen Reproduktionen von Kunstwerken bewundern, die den Gebäuden Farbe verleihen. Du kannst sogar einen Rundgang machen, um alle Kunstwerke in der Stadt zu sehen.

Artwork in Riverton, one of the many things to do in Wyoming

Fahre dann 25 Minuten über den Highway 789 nach Lander, einer der einzigartigsten Städte in Wyoming. Du wirst deine Chance nicht verpassen wollen, einen Nachmittag lang den Sinks Canyon State Park zu erkunden und im Sinks Canyon zu wandern. Wir empfehlen die Wanderung zu den Popo Agie Falls, eine etwa fünf Kilometer lange Wanderung (hin und zurück), die zu einem wunderschönen Wasserfall führt!

Esse zu Abend im köstlichsten thailändischen Restaurant der Gegend, dem Thai Chef. Du kannst aber auch eines der vielen anderen Restaurants der Stadt wählen, beispielsweise Cowfish, Gannett Grill oder The Hitching Rack.

Tag 3

Geh raus in Lander

Wache in „Landiego“ auf und genieße ein gesundes Frühstück im The Juicery. Eine leckere Option ist der Ruby Red Smoothie und ein „sausage breakfast burrito“. The Juicery ist auf Bio-Zutaten aus der Region spezialisiert. Die nette Atmosphäre und das Bulletin Board für Veranstaltungen informieren dich genau darüber, was während deines Besuchs in der Stadt los ist.

Enjoy a smoothie at the Juicery restaurant in Lander Wyoming

Nach dem Frühstück erkunde die Innenstadt von Lander. Wenn du für deine Abenteuer ein Mountainbike mieten möchtest, besuche Gannett Peak Sports oder The Bike Mill. Die freundlichen Mitarbeiter helfen dir, ein Mountainbike für den Tag zu finden oder dein Fahrrad für dich entsprechend vorzubereiten! Wenn du wandern oder klettern möchtest, bietet Wild Iris Mountain Sports alles, was du für dein Abenteuer benötigst.

There are lots of things to do in Wyoming, from eating great breakfast to renting bikes!

Fahre auf der Loop Road in die Wind River Mountains. Diese Straße beginnt mit den Serpentinen am oberen Ende des Sinks Canyon und führt über eine wunderschöne Bergschleife durch den Shoshone National Forest. Tauche ein in die Wind River Range, unternehme eine Tageswanderung von einem der vielen Wanderwege aus oder entspannen dich an einem Bergsee. Die Loop Road verbindet einigen der besten Flüsse und Seen zum Fliegenfischen, Mountainbiken und Klettern. Genieße diese 65-Meilen-Runde (ein Teil davon ist asphaltiert und ein Teil ist auf Schotterstraßen), die eine Überquerung der Kontinentalen Wasserscheide (Continental Divide) beinhaltet, und besuche Wild Iris, eines der besten Sportklettergebiete der Welt.

Enjoy hiking around the alpine lakes on the Loop Road in Wyoming

Halte zum Abendessen in Atlantic City an, bevor du nach Lander zurückkehrst. Atlantic City, eine alte Geisterstadt aus der Zeit des Goldabbaus, hat eine Bevölkerung von „ungefähr 57“ und bietet eine Menge Geschichte auf jedem Quadratmeter. Zieh dir einen Hocker heran und trinke ein Bier im Mercantile, einer Bar, die für die westliche Grenze wirklich repräsentativ ist. Dann gehe gleich nebenan, um einen Burger im Miner’s Grubsteak zu genießen. Wir empfehlen den gefüllten Burger – es ist ihre Spezialität!

Atlantic City Mercantile, Jennie Hutchinson

Tag 4 (optional)

Verlängere deinen Aufenthalt

Kannst du nicht genug vom Westen bekommen? Fahre durch Fort Washakie und das Wind River Indianerreservat um nach Dubois zum Rodeo am Freitagabend zurückzukehren! Dieses Rodeo ist klein und voller lokaler Konkurrenten. Die Atmosphäre der Veranstaltung ist unterhaltsam und familienfreundlich.

Es gibt so viele Möglichkeiten, in Wyoming etwas zu unternehmen, besonders im Wind River Country. Diese Route kratzt wirklich nur an der Oberfläche. Lies in unseren anderen Artikeln und Reiserouten nach, wie du das beste Erlebnis in Wyoming für dich planen kannst!

One of the best things to do in Wyoming is see a rodeo!

There are so many things to do in Wyoming, especially in Wind River Country. This itinerary really only scratches the surface. Check out our other articles and itineraries for more ideas on how to have the best Wyoming experience!

Other Places & Experiences

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure