Versteckte Ecken in Carbon County, Wyoming

Wir sind seit langem Fans von Carbon County, Wyoming. Mitten im Süden Wyomings gelegen, lautet der Slogan dieses epischen Ortes „Get Your West On“. Sobald du die Staatsgrenze überquerst und die Lichter der Stadt hinter dir lässt, wirst du sehen, warum.
Prepared By:

Hier gehen die alpine Region des Medicine Bow National Forest und die Snowy Range anmutig in die Hochebene über. Hier findest du vier einzigartige Gebiete voller Geschichte und Outdoor-Abenteuer – das, was den Westen ausmacht. Verbringe ein Wochenende damit, zeitlosen Geschichten auf die Spur zu kommen, in eine wahrhaft westliche Landschaft einzutauchen und einen Roadtrip entlang der malerischen Nebenstraßen im Carbon County, Wyoming, zu unternehmen.

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit dem Carbon County Visitors Council erstellt.

Medicine Bow 

Die Gemeinde Medicine Bow ist ein idealer Ort, um das Carbon County kennenzulernen. Dieser malerische Zwischenstopp auf dem Lincoln Highway beherbergt das berühmte Virginian Hotel und ist ein Muss für Fans der Westerngeschichte. 

Medicine Bow in Carbon County, Wyoming

Füll dir den Bauch im Virginian Hotel

Beginne mit einem kleinen Imbiss im Virginian Hotel, wo du auf der Rückseite der Speisekarte etwas über die Vergangenheit erfahren kannst. (Der Autor hat den Davewich probiert, einen leckeren gegrillten Käse mit Jalapeños). Das 1909 als Hommage an den Western-Bestseller The Virginian des Autors Owen Wister erbaute Hotel hat seinen historischen Charme und seine Persönlichkeit bewahrt und wird jeden Nachmittag von hungrigen Einheimischen und Ausflüglern auf der Suche nach einer kleinen Mahlzeit belebt. 

Zeitreise durch das Medicine Bow Museum

Nach dem Mittagessen schlendere über die Straße zum Medicine Bow Museum. Nimm dir den Nachmittag, um durch die Details zu schlendern. Du wirst Dinosaurierfossilien und Artefakte aus dem frühen Pionierleben entdecken und sogar erschütternde Berichte über die frühe Luftfahrt im Westen hören. Dann öffne knarrend die Eingangstür von Owen Wisters historischer Hütte, die an diesem neuen Standort liebevoll restauriert wurde. Und natürlich war Medicine Bow ursprünglich auch ein Knotenpunkt der Union Pacific Railroad. Steige  in den hinteren Teil des Waggons und stelle dir vor, wie es gewesen wäre, von Butch Cassidy und Sundance Kid in der nahe gelegenen Prärie überfallen worden zu sein.

Elk Mountain 

Nach einem Zwischenstopp im Medicine Bow Ice Cream Shop (probiere einen „huckleberry cone with sprinkles“!) ist es Zeit, die Gemeinde Elk Mountain anzusteuern. 

Elk Mountain in Carbon County, Wyoming

Genieße einen Carbon County Scenic Drive

Als Nächstes solltest du dich auf die offene Straße begeben. Die Carbon County Road 3 ist eine gut ausgebaute, landschaftlich reizvolle Straße, die dich 23 Meilen (37 km) lang durch klassisches Cowboy-Land und am 3.402m hohen Elk Mountain vorbeiführt. Halte die Augen offen nach der Pronghorn-Antilope (auch Gabelbock genannt), einem der bekanntesten Tiere des Westens, sowie nach Falken und Truthahngeiern, die auf der Jagd nach ahnungslosen Präriehunden sind. Fahre langsam und achte immer auf das Vieh! 

Das historische Elk Mountain Hotel und Museum 

Fahre in einer Staubwolke nach Elk Mountain und sehe nicht mehr so aus wie zu Beginn deiner Reise. Unter den Pappeln in der Stadt kannst du dich von der Nachmittagssonne erholen. Wenn es die Zeit erlaubt, besuche das Elk Mountain Museum. Dann checke im Historic Elk Mountain Hotel ein – einem wunderschönen Gebäude aus dem Jahr 1905 mit einer Rock-and-Roll-Vergangenheit. Hier wird ein saftiger Bison-Burger serviert, der gut zu einem Gin & Jam-Cocktail passt, einem Gin & Tonic, der mit Marmelade aus der Region (z. B. Erdbeer-Rhabarber) gemixt wird. Scotch-Liebhaber werden sich an der informativen Speisekarte erfreuen, die 20 einzigartige Single-Malt-Whiskys direkt aus Schottland enthält. (Anmerkung des Autors: Das Garden Spot Omelett mit frisch gebackenem Brot war wahrscheinlich das beste Frühstück, das ich je hatte).

Hanna 

Am nächsten Morgen fährst du nach Norden in den Ort Hanna. Dies ist einer der wenigen Orte in den Vereinigten Staaten, an dem eine ursprüngliche „Firmenstadt“ der Union Pacific Railroad noch immer floriert. 

Hanna in Carbon County, Wyoming

Carbon County: Amerikas Kohle-Epizentrum

Überquere die Brücke in der Stadt und schlängle dich hinunter zum Fuß des Hügels, wo du das tadellose Hanna Basin Museum findest. Dort erzählt dir einer der Kuratoren Geschichten aus der Bergbaugeschichte von Hanna, einschließlich der Tragödien von 1903 und 1908, bei denen mehr als 200 Bergleute starben. (Zu einem bestimmten Zeitpunkt produzierte Hanna den größten Teil der landesweiten Kohle.) Du kannst ein restauriertes Firmengebäude besichtigen und etwas über die Persönlichkeiten dieses Ortes erfahren, deren Geschichten bis heute weiterleben. 

Möchte jemand eine Partie Badminton spielen?

Nach der morgendlichen Geschichtsstunde kannst du dich im Hanna Parks and Recreation Center von den Reisestrapazen erholen. Mit zwei Basketballplätzen in voller Größe, Volleyball- und Tennisplätzen, Kletterwänden, Indoor-Bogenschießen, einem Hallenbad mit olympischen Maßen und vielem mehr ist dies wirklich einer der unerwarteten Schätze von Carbon County! 

Seminoe State Park

Am dritten Tag fährst du über eine weitere landschaftlich reizvolle Strecke auf der Hanna Draw Road zum Seminoe State Park. Diese Nebenstraße führt dich durch einige der größten Rinderfarmen des Landes – ein Hinweis auf das lebendige Erbe des amerikanischen Westens. Halte Ausschau nach Weißkopfseeadlern, wenn du dich dem Seminoe State Park näherst! Sie sind oft in der Nähe der Miracle Mile anzutreffen, einem preisgekrönten Flussabschnitt zwischen dem Seminoe Reservoir und dem Pathfinder Reservoir im Norden.

Seminoe State Park in Carbon County, Wyoming

Ein Tag am See

Plötzlich kommst du aus den Salbeibüschen in eine alpine Umgebung. Espen, Pappeln und Kiefern bieten wunderschöne Grüntöne, die im Kontrast zum klassischen blauen Himmel des Carbon County stehen. Auf dem Gipfel kannst du einen Blick auf das Seminoe Reservoir mit seinen roten Streifen am Ufer und den Sanddünen in der Ferne erhaschen. Steige hinunter zum Sunshine Beach, wo du ein Boot ausfahren, dein Stand-up-Paddleboard aufblasen oder eine Angel auswerfen kannst. Du kannst sogar in diesem Stausee schwimmen oder dich einfach am Seeufer zurücklehnen und auf deinem Campingplatz (mit Sonnendach!) ein Picknick machen. Ganz gleich, wie du deine Zeit am Seminoe verbringst, der Aufenthalt auf dem Wasser ist im trockenen Westen eine wahre Freude! 

Setze deine Reise durch Carbon County fort

In Carbon County, Wyoming, gibt es noch so viel mehr zu erleben. Wir empfehlen dir, vom Seminoe State Park aus weiter in die Städte Rawlins und Sinclair zu fahren, wo du deine Reise in einer Reihe von Museen fortsetzen kannst. Ein Beispiel ist Fort Steele, ein Monument, das 1868 als Barriere zwischen Eisenbahnarbeitern und Indianerstämmen errichtet wurde. Es liegt direkt an der I-80 und ist ein großartiger Ort, um sich die Beine zu vertreten und die zahlreichen Gebäude und Überreste auf eigene Faust zu besichtigen. Danach fahre vielleicht weiter nach Saratoga oder Encampment. Du kannst ein ganzes Leben damit verbringen, Carbon County zu erkunden. Wir glauben, dass du nach ein paar Tagen sehen wirst, warum!  

Bist du bereit, deine Reise nach Carbon County zu buchen? Klicke hier, um eine Unterkunft zu finden.

Other Places & Experiences

X

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Cumberland Island National Seashore

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure