Reiseziel Radfahren: Cedar City, Utah

Die Wege und Fahrgebiete rund um Cedar City werden jeden Radfahrer begeistern. Die schiere Menge an verfügbaren Strecken in der Gegend ist wunderbar schwindelerregend, und die Aktivitäten abgesehen vom Fahrrad runden eine epische Radtour ab.
Prepared By:

Das Radfahrermekka Cedar City liegt in der südwestlichen Ecke von Utah, eingebettet zwischen den Nationalparks Zion und Bryce. Cedar City ist aber nicht nur ein Paradies für Mountainbiker, es gibt auch jede Menge Schotter für Schotterfräsen und sanfte Strecken für Straßenradler. Was gibt es sonst noch zu lieben? Nun, Cedar City ist auch ein angenehmer Ort, um sich vom Radfahren zu erholen. Vor allem aber bietet Cedar City ein umfassendes Angebot für Radfahrer: vom Spaß bis zur Entspannung.

Cedar City Mountain Biking
Mountainbike-Strecke „Lichen It“. Foto: Marc Piscotty
Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit dem Cedar City – Brian Head Tourism Bureau, Utah, erstellt.

Tag 1: Aufwärmen auf einer unbefestigten Straße

Lass dich von der Landluft und der Landschaft der roten Felsen auf die bevorstehende epische Woche einstimmen. In der Umgebung von Cedar City gibt es unzählige Schotter- und Feldwege, die miteinander verbunden werden können. Glücklicherweise hat das Fremdenverkehrsamt einen kleinen Stapel empfohlener Routen, von denen einige direkt in der Innenstadt von Cedar City beginnen. Je nach Tagesprogramm kannst du zahlreiche Rundfahrten oder einfache Hin- und Rückfahrten unternehmen. Wenn du mehr als nur ein „Aufwärmtraining“ benötigst, findest du natürlich auch viele anspruchsvolle Routen, die dir zusagen werden.

Collage of Cedar City cycling images
Linke Bilder: Kolob Reservoir Road. Rechts: Red Hollow Trail. Foto: Visit Cedar City · Brian Head

Tag 2: Den Berg befahren

Das Brian Head Resort bietet Zugang zu über 320 km Singletrails in der Region. Der Zugang zu den Strecken erfolgt über Sessellifte und Shuttles auf dem Berg, so dass es viele Kombinationen von Strecken gibt, die dich beschäftigen. Der Berg ist für alle Fahrertypen geeignet, vom Anfänger bis zum Adrenalinjunkie. Das Fahren auf dem Berg ist eine großartige Möglichkeit, die speziell angelegten Singletrails zu genießen und Tabletops, Bermen und Sprünge zu überwinden. Oh, und die Aussicht vom Gipfel des Berges auf die roten Felsen unter uns ist einfach unglaublich! Wenn du ein Fahrrad, Schutzausrüstung, Unterricht oder einen Guide benötigst, kannst du dich im Resort eindecken. Denke daran, dass Tickets und Verleih im Voraus reserviert werden sollten, also plane voraus!

Hinweis: Downhillfahren macht verdammt viel Spaß und ziemlich süchtig. Vergiss deine Grenzen nicht!

Two downhill biking photos from Brian Head Resort
Brian Head Resort. Fotos: Tobey Schmidt

Tag 3: Abkühlung bei einer Straßenfahrt

Auf den rasanten Abfahrten kann man sich zwar abkühlen, aber auf dem Asphalt rund um Cedar City gibt es immer noch jede Menge gute Anstiege zu bewältigen. Der sanftere Parowan Gap Loop ist ein relativ flacher 80-km-Radweg, der an der historischen Stätte Parowan Gap Petroglyphs vorbeiführt. Du kannst aber auch größere Steigungen ins Hochland und durch einige der Staatsparks in der Gegend bewältigen. In Cedar City gibt es wirklich unbegrenzte Möglichkeiten für Rennradfahrer! Vergiss nicht, dich mit den örtlichen Straßenverkehrsgesetzen vertraut zu machen und dich zu vergewissern, dass du sicher unterwegs bist.

Cedar City, Utah - Road Cycling
Kolob Reservoir Road. Foto: Visit Cedar City · Brian Head

Tag 4: Abschluss mit einem Cross-Country-Singletrack

In der Nähe von Cedar City gibt es mehr als genug Cross-Country-Trails für alle. Auf dem Virgin River Rim Trail findest du hochalpine Strecken mit ausgezeichneten Aussichten auf den Zion. Die Strecke selbst ist stolze 51 km lang, kann aber für kürzere Fahrten in Abschnitte unterteilt werden. Einige der beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Cedar City gehören zum Iron Hills Trail System (und das aus gutem Grund!). Erklimme den Lichen It Trail und genieße den Lava Flow Trail, der nur bergab führt. Versuche nur, nicht die ganze Zeit zu grinsen, sonst bekommst du Schmutz auf die Zähne.

Cedar City, Utah Mountain Biking
Cedar City „Lichen It“ Mountainbike-Strecke. Foto: Visit Cedar City · Brian Head

Zielort Radverkehrslogistik in Cedar City

Cedar City ist ein bequemer und komfortabler Ausgangspunkt für einen radfreundlichen Urlaub im Süden Utahs. Das Angebot an Unterkünften reicht von makellosen Hotelketten über Ferienhäuser bis hin zu urigen Inns. Außerdem gibt es in Cedar City mehrere Fahrradläden, egal ob du eine Überholung oder einen neuen Schlauch brauchst oder ein ganzes Rad mieten möchtest. Diese Art von Bequemlichkeit macht Cedar City zu einem idealen Ort für Radtouren. Und wenn du mal einen freien Tag brauchst, solltest du unbedingt die örtlichen Kunstgalerien, Geschäfte, Restaurants sowie die Brauerei und das Weingut besuchen!

IG Winery - Cedar City, Utah

IG Winery & Verkostungsraum. Foto: Tobey Schmidt

Die in diesem Artikel erwähnten Wege und Fahrgebiete sind nur ein Bruchteil dessen, was rund um Cedar City zur Verfügung steht, sie sind nur ein Ausgangspunkt. Die schiere Menge der verfügbaren Routen in der Gegend ist schwindelerregend!

Weitere Gründe, warum du diesen Ort in deinen Nationalpark-Roadtrip einbeziehen solltest, findest du unter Cedar City: Ein Mighty Five Road Trip Muss.

Other Places & Experiences

X

Best Kept Road Trip Secrets

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte Ideen und Tipps für deinen nächsten Roadtrip durch Amerika!

In unserem nächsten Newsletter erfährst du, wo sich der unten abgebildete versteckte Geheimtipp befindet!

Agree

Vielen Dank, dass du dich für den Newsletter "Best Kept Road Trip Secrets" angemeldet hast, der bald in deinem Posteingang landet!

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure