Top 5 Dinge, die man in Wyomings Wind River Country erleben kann

Ich habe gerne Raum zum Atmen wenn ich reise. Für mich ist das Teilen einer Aussichtsplattform mit 50 anderen Menschen nichts Besonderes. Ich versuche den Menschenmengen zu entkommen, nicht mit ihnen zu einer Touristenmasse zu werden. Hier sind 5 Dinge, die ihr in Wyomings Wind River Country erleben könnt.
Prepared By:
Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit dem Wind River Visitors Council, Wyoming, erstellt.

In der Vergangenheit dachte ich, ich würde diese Art von Raum nur in den abgelegensten Teilen des amerikanischen mittleren Westens finden – aber ich lag falsch. Sie können Ihren Raum zum Atmen in Wind River Country, Fremont County, Wyoming finden.

Sinks Canyon State Park

Abgesehen davon, dass Sinks Canyon visuell faszinierend und geologisch mystifizierend ist, ist es ein wunderbarer Ort für Outdoor-Aktivitäten. Fünf Minuten westlich von der Stadt Lander gelegen, bieten die Felswände ganzjährig Klettermöglichkeiten für jeden Schwierigkeitsgrad. Er ist auch ein Magnet für Wanderer und Sie werden außergewöhnlich schöne Ansichten von Sinks Canyon erleben, während Sie sein unglaubliches Terrain erkunden. Probieren Sie den Falls Trail aus und genießen Sie Landschaften, die an den Yellowstone Nationalpark erinnern – allerdings ohne die Massen.

Mit seinen Campingplätzen, Jurten und der Nähe zu Lander und dem nahe gelegenen Shoshone National Forest, ist Sinks Canyon ein großartiger Ort zum Campen, wenn ihr Fremont County erkundet. Und wenn ihr nicht campen wollt, gibt es gute Unterkünfte in Lander.

Rodeos, Dude Ranches und Ausrüster im Hinterland

Wenn Ranches und die wahre Old-West-Art Ihr Ding sind, gibt es keinen besseren Ort, um genau das zu finden. Wind River Country ist voller Touristen-Ranches aller Art, mit einem Fokus auf Familie, Abenteuer oder Urlaub. Besuchen Sie die Website von Wind River Country und lest in einem der aufschlussreichen Blogbeiträge etwas über die Kultur dort.

 

Auf Dude Ranches erfahrt ihr aus erster Hand, was es bedeutet ein kühnes Cowgirl oder ein kühner Cowboy in Wyoming zu sein. Wenn das nach eurem Geschmack ist, empfehlen wir euch einen Besuch bei einer der vielen lokalen Rodeo-Shows, die das ganze Jahr über stattfinden – die nahe gelegene Stadt Dubois hat jeden Freitag eine im Sommer!

Gannett Peak – die Wind River Range

 

Der höchste Berg in Wyoming, Gannett Peak, ist Teil der Wind River Range. Sie verläuft durch einen Großteil des Wind River Country. Die Gebirgskette ist surreal und unerbittlich in ihrer Schönheit. Gannett Peak ist ein eher technischer Aufstieg. Es ist also besser zu wissen, was man tut, wenn man dort hinauf möchte!

Wagen Sie sich über die Absaroka Range

 

Die Absaroka Range, ein Outdoor-Spielplatz und ein Traum für Fotografen, überquert die Grenze nach Montana. Mit einer Länge von gut 150 Meilen, erheben sich die Berge mit unglaublicher Schönheit dem Himmel entgegen. Ein Gipfel ist über 13.000 Fuß (ca. 3,962m) und sechsundvierzig der Gipfel überragen 12.000 Fuß (ca. 3.657m). Es ist keine Überraschung, dass die Möglichkeiten für Photographie grenzenlos sind.

Blühende indianische Kultur im Wyoming Wind River Country

Im Wind River Country lebt eine reichhaltige Geschichte weiter, die Jahrhunderte zurückreicht. Es ist das Land der nördlichen Arapaho- und der östlichen Shoshone-Stämme, und hat eine große historische und kulturelle Bedeutung.

 

Sie werden bei Ihrem Besuch reichlich Kreativität entdecken. Während des Sommers veranstaltet das Wind River Hotel & Casino Tänze der Ureinwohner Amerikas, die von Jugendlichen und Älteren gleichermaßen aufgeführt werden. Voller roher Energie, spiegeln sie das lebendige Herz des Wind River Reservats und seine anhaltende Kultur wider.

Erkundet das Riverton Museum

Das Riverton Museum in Riverton beherbergt eine Vielzahl von Artefakten, die sich speziell auf die Geschichte des Fremont County beziehen. Werft einen Blick auf das frühe westliche Leben. Es gibt eine Sammlung von Ausstellungen und Gegenständen, die die Geschichte des Fremont County interpretieren, einschließlich der östlichen Shoshone und der nördlichen Arapaho Völker.

 

Nach eurem Besuch werdet ihr mehr über die reiche landwirtschaftliche Geschichte von Fremont County, seine Geschichte der Mountain Men und sein Stammeserbe erfahren – und warum das alles in Wyoming so einzigartig ist! Im Riverton Museum sorgt eine perfekte Balance zwischen gestalterischer Kreativität und Liebe zum Detail für ein intensives Erlebnis, das ihr nicht so schnell vergessen werdet.

Alles in allem

Wyomings Wind River Country ist ein großartiger Ort, den man auf dem Weg nach Yellowstone erkunden sollte. Plant etwas Zeit zum Verweilen ein, anstatt durchzureisen. Die Nähe zum Park und zur nahe gelegenen Absaroka Range und Wind River Range machen es zu einer noch besseren Gegend, besonders für Fotografen. Es ist die Art von Ort, wo man sich verlieren und frei herumlaufen kann, ohne kommerziellen Einfluss. Ich komme bald wieder!

Other Places & Experiences

Pin It on Pinterest

Share Your Adventure